Kleve : Arenacum besuchte „de Botter“

(RP) Das neue Jahr beginnt traditionell mit der Neujahrswanderung „Rund um Rindern“. Ziel war diesmal die Margarine-Union in Kleve. Dort empfing die Arenacum-Mitglieder das Rama-Mädchen, Gästeführerin  Hildegard Liebeton.

Sie führte die Wandergruppe fachkundig über das Uniongelände und erzählte dabei einige Geschichten „över de Botter“ Im Anschluss daran nahm die „Stadtführerin“ Hildegard Liebeton die Wanderer, im Clivia, mittels einer PowerPoint-Präsentation auf eine Zeitreise durch die Firmengeschichte der Margarineunion. Quasi von der Gründung durch Simon van den Bergh in 1888 bis heute mit Cremefine Phoenix und dem Betreuungszentrum Clever Stolz. Die Neujahrswanderer stärkten sich auch im Clivia an der Niederrheinischen Kaffeetafel. Vorher hatte der 1. Vorsitzende, Josef Gietemann, auf einige Programmpunkte im Arenacum-Jubiläumsjahr hingewiesen. Am 2. Juni 2019 besteht Arenacum bereits 50 Jahre.