Kleve Kneipp-Verein für Vorsorge

Kleve · Der Kneipp-Verein-Kleve hat eine Vortrags- und Diskussionsrunde zum Thema Patientenverfügung angeboten. Referent Peter Pohl-Siebert konnte überzeugen, dass unabhängig vom Alter und der persönlichen Situation eine vernünftige und rechtssichere Vorsorgeregelung unabdingbar sind.

 Vorsitzende Bettina Marlene Schulte-Kleipaß und Peter Pohl-Siebert.

Vorsitzende Bettina Marlene Schulte-Kleipaß und Peter Pohl-Siebert.

Foto: Kneipp-Verein
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort