Kleve: Jahreskonzert der Feuerwehr

Kleve: Jahreskonzert der Feuerwehr

Am 7. April treffen in der Klever Stadthalle Filmhelden auf Rocklegenden.

Vor Kurzem fiel mit einem zweitägigen Workshop für den Musikzug der Startschuss für die heiße Vorbereitungsphase auf das anstehende Jahreskonzert am 7. April in der Klever Stadthalle. Die rund 50 Musiker des Orchesters der Klever Feuerwehr bereiten sich zur Zeit akribisch auf den für sie musikalischen Höhepunkt in diesem Jahr vor. Der Dirigent Georg Arntz hat wieder einmal ein sowohl musikalisch anspruchvolles als auch sehr unterhaltsames Programm zusammengestellt.

Eröffnet wird der Konzertabend mit der sehr feierlichen Juptiter- Hmyne. In der ersten Konzerthälfte werden sich dann Filmhelden wie zum Beispiel der T-Rex aus "Jurassic Park" , der außergwöhliche "Forrest Gump", der König der Diebe "Robin Hood" oder "King Arthur" die Hand geben. Im Kontrast dazu widmet sich die zweite Konzerthälfte echten Rocklegenden. Die Vorsitzende des Orchesters, Anja Verstraeten, verspricht, dass bei Titeln wie "Under Pressure", "Elvis in Concert", "Don't stop me now" oder dem "Deep Purple Medley" die Füße der Zuhörer bestimmt nicht stillstehen werden.

  • Kleve : Konzert der Feuerwehr im April

Kurz vor der Pause und auch zum Finale liegen dann aber auch Märsche in Form von "Salve Imperator" und "Standard of St. George" auf dem Notenpult der Musiker, die schon darauf brennen Sie gut zu unterhalten - eben 112 Prozent Musik, verspricht die Feuerwehr.

Karten für dieses besondere Konzerterlebnis sind ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Kleve oder direkt bei den Mitgliedern des Orchesters erhältich.

(RP)