Weeze: Weezer Senioren fahren nach Essen ins Theater

Weeze : Weezer Senioren fahren nach Essen ins Theater

Eine Seniorentheaterfahrt, bei der die Lachmuskeln strapaziert werden, wird es am Samstag, 28. April, wieder geben. "Freude der italienischen Oper" von Theatergründer Thomas "Schnulli" Koppelberg heißt die Komödie, die als Mutter der Ruhrgebietskomödien schon lange die Theatersäle in dem Essener Theater füllt.

Zum Stück: 1969 war ein ereignisreiches Jahr. Im nordamerikanischen Woodstock fand das bis dato größte Open-Air-Festival der Musikgeschichte statt. Auf dem noch ferneren Erdtrabanten fand die erste Mondlandung statt. Im nahen Ruhrgebiet wurde der so genannte Spaghetti-Knoten eingeweiht, fanden die sogenannten Rote-Punkt Demonstrationen gegen Fahrpreiserhöhungen statt und gehörten so genannte Gammler zum Nach-68er- Straßenbild. 1969 war außerdem das Jahr, in dem der italienische sogenannte "Gastarbeiter" Rudolfo Zampini in die Ruhrgebietsfamilie Kopleck geriet, sie mit seiner mediterranen Lebensart unterwanderte und mit seiner Leidenschaft für die italienische Oper infizierte."

Die Kosten pro Person für diese Theaterfahrt betragen insgesamt 18 Euro. Eingeschlossen darin sind der Eintritt sowie Anfahrt und Rückreise in einem Reisebus. Teilnahmeberechtigt an dieser Theaterfahrt zum ermäßigten Preis einschließlich Busfahrt sind nur Senioren mit Wohnsitz in der Gemeinde Weeze. Die Karten können bis Donnerstag, 5. April, käuflich bei der Gemeinde Weeze, Fachbereich 1, im Büro für Kultur und Tourismus (Zimmer 6), erworben werden.

Die Abfahrt am Rathaus in Weeze ist am 28. April, um 17 Uhr geplant. Die Theatervorstellung in Essen beginnt um 20 Uhr und endet voraussichtlich um 22 Uhr.

Endgültige und genaue Abfahrts- und Ankunftszeiten werden kurzfristig bekannt gegeben. Das Theater ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Weitere Informationen unter Telefon 02837 910118.

(RP)
Mehr von RP ONLINE