Morgen Um 17 Uhr: Ehepaar Wolters liest in St. Peter

Morgen Um 17 Uhr: Ehepaar Wolters liest in St. Peter

KEMPEN (RP) Der Förderverein St. Peter lädt für den morgigen Sonntag, 17. März, um 17 Uhr zu einer Lesung in die Kapelle St. Peter am Ortsrand von Kempen ein. Es geht um den Frieden in der Welt, zu dem 1939 der flämische Schriftsteller Ernest Claes aufgerufen hat mit seiner Idee für einen Film "Die Zwölf".

Das Kempener Ehepaar Paul und Ingrid Wolters hat die Erzählung übersetzt und liest Passagen aus dem Buch.

(RP)