1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Teaching-Assistant-Diplome für Forster-Gymnasiasten

Kamp-Lintfort : Teaching-Assistant-Diplome für Forster-Gymnasiasten

Neun Gymnasiasten des Georg-Forster-Gymnasiums haben für ihre engagierte Teilnahme am Projekt "Gymnasiasten unterrichten Grundschüler", kurz GuG, vom Schulleiter Alexander Winzen Teaching-Assistant-Diplome erhalten: "Das GuG-Konzept ist inzwischen so ausgereift, dass es für alle Seiten beinahe zwingend zum Erfolg wird, wenn die beteiligten Personen sich darauf einlassen. Unser Dank geht auch an den Sponsor, die Sparda Bank West, für die Unterstützung des Projekts."

Auch Heinz-Gerd Stroecks als Repräsentant der Bank lobte das Projekt: "GuG am GFG ist eine nicht alltägliche Initiative und ein geglücktes Projekt: Ein gutes Werbeinstrument für das Gymnasium in Kamp-Lintfort, ein anspruchsvolles Schülerpraktikum für die Teilnehmer und viele Erlebnisse und Kenntnisgewinnung für die teilnehmenden Grundschüler. Es ist ein Dreigewinnermodell."

Die vier Praktikantinnen und fünf Praktikanten des GFG haben im Rahmen des Betriebspraktikums im Herbst zunächst eine Woche lang in vierten Klassen sämtlicher Kamp-Lintforter Grundschulen hospitiert und dann anschließend in der folgenden Woche die jungen Schüler in einem naturwissenschaftlichen und einem Sport-Modul am GFG unterrichtet. Insgesamt profitierten knapp 300 Viertklässler von diesem Angebot, naturwissenschaftliches Experimentieren und kooperatives Spielen am GFG kennenzulernen.

(RP)