Uedem/Xanten: Uedemer (37) kippt mit Lkw in Graben

Uedem/Xanten : Uedemer (37) kippt mit Lkw in Graben

Unklar ist, warum der Lkw von der Fahrbahn abkam. Verletzt wurde niemand.

Gegen 6.40 Uhr befuhr ein 37-jähriger Uedemer gestern mit einem Lkw den Xantener Trajanring aus Richtung Augustusring in Richtung Sonsbecker Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und kam auf der rechten Fahrzeugseite in einem abgesenkten Feld zum Stillstand. Die Feuerwehr befreite den zunächst eingeklemmten Fahrer, ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus.

Für die Zeit der umfangreichen Bergungsarbeiten des umgekippten Lkw musste der Trajanring in Höhe der Sonsbecker Straße sowie der Xantener Straße bis in die Mittagsstunden voll gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 40.000 Euro.

(miba)