1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Trajanring: Lange Sperrung nach Unfall von Silo-Laster in Xanten

Trajanring : Lange Sperrung nach Unfall von Silo-Laster in Xanten

Ein Silo-Lastwagen ist am Montagmorgen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Trajanring ist gesperrt, der Fahrer wurde verletzt.

Am Montag gegen 6.40 Uhr Uhr fuhr der 37-jährige Uedemer mit seinem Lastwagen den Trajanring in Richtung Sonsbecker Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und kippte mit dem Fahrzeug um, berichtet die Polizei. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer, der in ein Krankenhaus kam.

Da aus dem Silolaster Betriebsflüssigkeit auslief, waren auch das Ordnungsamt und die untere Wasserbehörde an der Unfallstelle. Für die Bergung des Lastwagens und mögliche Säuberungsmaßnahmen musste der Trajanring in Höhe der Sonsbecker Straße und der Xantener Straße bis in den Mittagsstunden voll gesperrt werden. Am Abend konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro.

(top)