1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Unfall in Remscheid: Fußgängerin schwer verletzt

Teenagerin in Remscheid : Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 17 Jahre alte Fußgängerin wurde am Sonntag bei einem Unfall in Remscheid schwer verletzt. Sie wurde von einem 79-jährigen Autofahrer angefahren.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr der 79-jährige Remscheider gegen 14.40 Uhr mit seinem Audi auf der Robert-Schumacher-Straße in Richtung der Straße Am Bahnhof. Im Bereich einer Querungshilfe stieß der Audi mit einer 17-jährigen Fußgängerin zusammen, die die Fahrbahn überqueren wollte.

Die Teenagerin stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

(red)