Erkrath Emil rettet ein vermeintliches Eichhörnchen

Erkrath · Emil Schwinck fand eine verletzte Haselmaus in Hochdahl und sammelte Spenden für die Behandlung.

 Zunächst wurde vermutet, bei dem verletzten Tier handele es sich um ein junges Eichhörnchen. Laut Tierschützern ist es aber eine Haselmaus.

Zunächst wurde vermutet, bei dem verletzten Tier handele es sich um ein junges Eichhörnchen. Laut Tierschützern ist es aber eine Haselmaus.

Foto: Peter Paul
(phil)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort