Erkrath/Mettmann Viel Theater in der Stadthalle

Erkrath/Mettmann · Während das Theaterangebot in der Erkrather Stadthalle viele Besucher anzieht, sieht es in der Mettmanner Stadthalle trotz interessanter Veranstaltungen mau aus. Jetzt wurde in Erkrath das Programm für die neue Saison vorgestellt.

 Die Stadthalle Erkrath ist nicht schöner als die Neandertalhalle in Mettmann, aber sie bietet ein Theaterprogramm, das sich sehen lassen kann.

Die Stadthalle Erkrath ist nicht schöner als die Neandertalhalle in Mettmann, aber sie bietet ein Theaterprogramm, das sich sehen lassen kann.

Foto: dj-
 Heike Kloss und Anouschka Renzi sind am 17. Dezember im Bestseller von Ildikó von Kürthy "Mondscheintarif" in der Stadthalle Erkrath zu sehen. Regie führt René Heinersdorff.

Heike Kloss und Anouschka Renzi sind am 17. Dezember im Bestseller von Ildikó von Kürthy "Mondscheintarif" in der Stadthalle Erkrath zu sehen. Regie führt René Heinersdorff.

Foto: Veranstalter
 Ulrich Michael Heissig (alias Hildegard Knef) tritt in dem musikalischen Show-Spiel "Du kannst nicht immer 60 sein" am 12. Dezember auf.

Ulrich Michael Heissig (alias Hildegard Knef) tritt in dem musikalischen Show-Spiel "Du kannst nicht immer 60 sein" am 12. Dezember auf.

Foto: O. Fantitsch
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort