1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Feuer beschädigt Spielgerät am Spielplatz Lövenich

Spielplatz in Lövenich : Vandalismus: Feuer beschädigt Spielgerät in Lövenich erheblich

Unbekannte zünden die Bodenplatte eines Spielturms an. Die Stadt Erkelenz setzt eine Belohnung aus für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Bislang noch unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche die Bodenplatte des Spielturmes auf dem Spielplatz Zum Königsberg in Lövenich angezündet. Das berichtet die Erkelenzer Stadtverwaltung. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar zügig löschen, jedoch wurde die Bodenplatte so stark beschädigt, dass sie komplett ausgetauscht werden muss. Die Anlage ist derzeit abgesperrt.

Die Kombinationsspielanlage, wurde im Jahr 2007 errichtet. „Es ist bedauerlich, dass immer wieder mutwillig Spielgeräte beschädigt oder zerstört werden“, sagt Hans-Heiner Gotzen, Jugenddezernent der Stadt Erkelenz, „den Kindern in Lövenich wird dadurch die Möglichkeit genommen, im Spiel Erfahrungen zu sammeln, solange ein Gerät in Reparatur ist oder noch nicht wieder neu angeschafft ist. Mindestens genauso schwer wiegt, dass durch solche Taten unsere Bürgerinnen und Bürger als Steuerzahler unnötig zur Kasse gebeten werden müssen.“

Die Stadt Erkelenz hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen, eine Belohnung ausgesetzt. Hinweise nehmen die Polizei in Erkelenz (02452 9200) und das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Soziales der Stadt Erkelenz, Johannismarkt 19, 41812 Erkelenz, unter der Telefonnummer 02431 85327, entgegen.

(RP)