Emmerich: Haus am Alter Markt

In der Innenstadt: Absperrung: Haus am Alter Markt wird abgerissen

Eng wird es in nächster Zeit am Alter Markt in Emmerichs Innenstadt. Ein Teil des Platzes ist abgesperrt, weil ein Haus abgerissen wird. Es ist das Gebäude links neben dem „Hof von Holland“. Ersetzt werden soll das Haus, in dem sich lange Jahre ein Friseurladen befand, durch einen Neubau.

Die Höhe bleibt unverändert. Verändern wird sich lediglich die Nutzung.  Im Erdgeschoss wird es keine gewerbliche Nutzung mehr geben. Das Gebäude wird ein reines Wohnhaus. Für die Nachbarn ist die Absperrung derzeit ein Ärgernis. Haben sie doch nun trotz Anwohnerparkausweis Probleme, einen Platz für ihren Wagen zu finden. Und weil sich in der Innenstadt die Stimmen mehren, dass es vielleicht doch bald mit dem Neumarkt losgeht, fürchten sie, dass es bald noch weniger Parkplätze geben wird.

(hg)