Zoo Duisburg: Tierische Senioren im Duisburger Zoo

Zoo Duisburg : Tierische Senioren im Duisburger Zoo

Einige der Tiere im Duisburger Zoo haben schon viele Jahre auf dem Buckel. Das älteste Tier im Zoo ist die 80 Jahre alte Seychellen-Riesenschildkröte "Rüdiger". Wir stellen ihn und die anderen Zoo-Senioren vor.

Rüdiger lebt schon seit 30 Jahren im Zoo Duisburg. Er wiegt über 200 Kilogramm und ernährt sich von Gräsern, Kräutern und Früchten. Mit ihren 80 Jahren ist die Schildkröte mit Abstand das älteste Tier im Zoo am Kaiserberg. Doch auch einige ihrer Nachbarn sind nicht mehr die jüngsten: Das Zwergflusspferd "Quirle" zum Beispiel ist schon 40 Jahre alt. Weil der Flusspferd-Dame schon ein Zahn abgebrochen ist, ernährt sie sich mittlerweile nur noch von Heu, Gemüse und Salat.

Das Tier, das am längsten im Zoo Duisburg lebt, ist der Lungenfisch. Er wohnt schon seit 50 Jahren hier. Ursprünglich kommt er aus Australien. Am liebsten hält er sich im Bodenbereich des Aquariums auf und frisst Krebse, Würmer und Fische.

In unserer Bilderstrecke stellen wir weitere Senioren aus dem Duisburger Zoo vor.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE