Duisburg: Der kleine Sandokan piesackt die Kamele

Duisburg : Der kleine Sandokan piesackt die Kamele

Seit seiner Ankunft im Jahre 2011 aus dem Zoo Heidelberg in Duisburg hat der Trampeltierhengst Sultan bewiesen, was er als Zuchthengst so kann. Der jüngste Spross Sandokan ist - immerhin - sein 16. Nachwuchs. Der kleine Hengst ist jetzt sechs Wochen alt und wahrlich ein kleiner Kämpfer, wie es sein Name, angelehnt an den Film "Sandokan - der Tiger von Malaysia" aus den 70er Jahren, schon verrät. Bei der Geburt des kleinen Männchens verlief alles nach Plan.

Inzwischen ist er im Freiluftgehege unterwegs und erobert die Herzen der Zoobesucher im Sturm. Schon jetzt fängt er damit an, die anderen Kamele aus dem Gehege zu "piesacken". Sein Papa Sultan ist der Chef der Trampeltier-Gruppe - und das lässt er auch immer wieder heraus hängen. Des öfteren zeigt er dem neugierigen Kleinen, wie er sich zu Verhalten hat.

Sandokan ist ein weiteres Jungtier aus den 21 Jahren der Zucht der Trampeltiere, auf die man im Duisburger Zoo inzwischen zurückblicken kann. Insgesamt sind aus dieser Zucht 19 Jungtiere entstanden. Der aufsässige Sandokan sollte seine Zeit im Zoo Duisburg weiter hin so genießen, denn bereits nach Vollendung seines ersten Lebensjahres, wird er mit großer Wahrscheinlichkeit an einen anderen Zoo abgegeben werden müssen, da ihn dann sein Vater verjagen wird.

Aber wer weiß - vielleicht wird er ja auch zu einem Zuchthengst und wird in einem anderem Zoo der Chef einer Kamelherde. Ein Jahr hat er bis dahin noch Zeit.

(RP)
Mehr von RP ONLINE