1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Wohnhausbrand in Duisburg: Feuerwehr rettet bewusstlose Person vom Balkon

Wohnhausbrand in Duisburg : Feuerwehr rettet bewusstlose Person vom Balkon

Am frühen Mittwochabend ist in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt – die Feuerwehr befreite sie bewusstlos vom Balkon der brennenden Wohnung.

Die Feuerwehr hat in Duisburg einen bewusstlosen Menschen vom Balkon einer brennenden Wohnung gerettet. Die schwer verletzte Person wurde am Donnerstagmorgen ins Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses seien vor Ort untersucht worden. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand am frühen Morgen in der Erdgeschosswohnung des Hauses ausgebrochen. Rauch gelangte demnach auch ins Treppenhaus, die Bewohner wurden von Einsatzkräften unverletzt nach draußen gebracht.

Details zur Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt. Auch zu Geschlecht und Alter der bewusstlosen Person gab es am Morgen noch keine Angaben.

(bora/dpa)