1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Rheinhausen: New York Gospel Stars in der Erlöserkirche

New York Gospel Stars in der Erlöserkirche : Mit viel Power Gott gepriesen

Die New York Gospel Stars präsentierten in der Erlöserkriche eine tolle Mischung aus tiefster Emotion und Ausgelassenheit.

Amerikanischer Gospel – Das ist immer die „gute Nachricht“, musikalisch dargeboten. Diese Botschaft ist Musik über Hoffnung, Vergebung und die Liebe zu Gott. Durch ihre jahrelange Erfahrung wissen die New York Gospel Stars ganz genau, wie sie mit ihren Gesang das deutsche Publikum quasi „bekehren“ können. Das Ensemble ist zur Zeit wieder auf Deutschland-Tournee und machte nun Station in der Erlöserkirche in Rheinhausen. Ahmed Wallace begrüßte das Publikum mit „Seid ihr bereit, zu tanzen, zu singen und Gott zu loben?“ Daraufhin betrat der Chor, anfangs noch in roten Roben, singend und klatschend den Kirchenraum.

Von da an wurde für zwei Stunden ein Feuerwerk an Gospelmusik präsentiert. Die einzigartige Mischung aus tiefster Emotion und Ausgelassenheit machten den Abend zu einem einmaligen Erlebnis. Die Fröhlichkeit der Gospelsänger steckte an. Alle Sänger haben schon in ihrer Kindheit in Kirchenchören gesungen.

Matia Washington ist besonders hervorzuheben. Ihr Stimmvolumen begeisterte vom ersten Ton an. Sie erinnerte an die verstorbene Whitney Houston und sang die Titelmelodie des Films „Bodyguard“, was ausnahmsweise mal kein Gospel war, aber zu Gänsehaut-Feeling führte. Tyron Flowers ist auch schon seit über zehn Jahren bei der Truppe und wird als „Pavarotti des Gospels“ betitelt. Latoya Duggan verzückte das Publikum mit ihrer charmanten Art und geriet bei „Oh when the saints go marching in“ schwer in Ekstase.  Freude versprühte auch Ahmed Wallace mit seiner wunderbaren Stimme. Und so gab es viele neue und auch altbekannte Gospels und Balladen zu hören, wie zum Beispiel „How get it over“, „Ride on king Jesu“ oder „I want to be ready“. Alison Hill Mitchell, Kyron El und Jacinta Muse waren ebenfalls Solisten mit einem außerordentlichen Stimmvolumen. Mit dabei auch zwei dezent spielende Musiker am Keyboard und Schlagzeug.

  • Die New York Gospel Stars kommen
    New York Gospel Stars auf Tour : Karten für die New York Gospel Stars
  • Die New Gospel Stars kommen nach
    Gospel : Die New York Gospel Stars sind im Stadttheater
  • Die New York Gospel Stars treten
    KEVELAER : New York Gospel Stars singen in Kevelaer

Gedacht wurde an Craig Wiggins, einst Leiter der Gospelgruppe, der aufgrund eines Unfalls im letzten Jahr nicht mehr auf der Bühne stehen kann. Eine schöne Geste, die auch vom Publikum honoriert wurde. Alle musikalischen Beiträge waren fein einstudiert und nach einem festen Konzept geregelt.

Im zweiten Teil trat der Chor in festlicher Kleidung auf. Bei manchen Beiträgen hätte man sich das Mikrofon aber sparen können. Das machte aber nichts. Dem Publikum gefiel die Musik. Es klatschte kräftig mit. Stehende Ovationen gab es und so waren auch die Sängerinnen und Sänger sehr beeindruckt vom Rheinhauser Publikum, das sich mit den Akteuren zum Ende des Konzerts fotografieren ließ und Autogramme der Stars erhielt.