Duisburg-Neudorf: Konzert mit Ada Tanir

Duisburg: Ada Tanir mit ihrem Ensemble in Neudorf

Am 21. Oktober dürfen sich die Zuhörer wieder auf einen musikalischen Leckerbissen freuen.

(RP) Ada Tanir, Musikprofi am Klavier und Cembalo, war bereits mehrmals zu Gast im Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-Ost an der Wildstraße 31. Am Sonntag 21. Oktober gibt sie dort wieder ein Konzert. Zusammen mit einem Ensemble junger Künstler nimmt sie um 17 Uhr das Publikum musikalisch mit in die Zeit des Barock. Die gebürtige Türkin Ada Tanir kam nach ihren Studien am Staatlichen Konservatorium von Ankara in den Fächern Klavier und Musikwissenschaft nach Berlin. Zunächst studierte sie Musiktheorie bei Prof. Jürgen Ganzer und im Nebenfach Cembalo bei Armin Thalheim an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler” Berlin. Danach studierte sie zwei Jahre Cembalo bei Prof. Mitzi Meyerson an der Universität der Künste Berlin. Aufbauend absolvierte sie ihren Master of Music bei Prof. Christian Rieger an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Sie konzertiert als Solistin und als Continuospielerin mit Orchestern wie L’arte del mondo und dem Folkwang Kammerorchester. Im kammermusikalischen Bereich ist sie Mitglied in den Ensembles Afflato, ombre et soleil, und Bellamira. Außerdem arbeitet sie als Klavier- und Cembalopädagogin sowie als Theorielehrerin in verschiedenen Institutionen in NRW.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

Mehr von RP ONLINE