1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Stockum: Till's Freunde feiern Karneval im Sommer

Stockum : Till's Freunde feiern Karneval im Sommer

Zum Sommerfest hat die Karnevalsgesellschaft mehr als 150 Gäste nach Stockum eingeladen.

Bunte Wimpel und Fahnen verzierten den Eingang zum Vereinshaus des Kleingartenvereins "Alt Stockum". In einem der vielen Schrebergärten veranstaltete die Karnevalsgesellschaft "Till's Freunde" am Samstagnachmittag ihr Sommerfest. Rund 150 Gäste, darunter viele Mitglieder und Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Brauchtum feierten mit. Das Sommerfest hat bei den Narren eine langjährige Tradition.

Angefangen haben sie vor mehr als 30 Jahren mit ein paar Schalen Nudelsalat auf der Segelflugwiese in Grafenberg. In den folgenden Jahren organisierten sie Familientage in den Rheinauen Kaiserswerth oder versammelten sich zum Feiern im Nordpark. Der ganze Stolz des Vereins ist das Kasino in Derendorf. Dort veranstalten sie ihren großen Karnevalsball oder bunte Nachmittage für Senioren. "Wir wollten aber nicht immer in geschlossenen Räumen bleiben", sagt Vereinssprecher Jürgen Hauswald. "Gerade im Sommer ist es viel schöner, unter freiem Himmel und im Sonnenschein zu feiern."

Sommerlich war das Wetter nicht - eher verregnet. Davon ließen sich die Narren die Feierlaune jedoch nicht verderben. Mit Clownfiguren, bunten Lichterketten und kleinen Pavillons verwandelten sie die Gartenanlage in einen farbenfrohen Festplatz. An den langen Tischreihen schunkelten sich die Narren bei Altbier uns Sekt schon mal für die kommende Session warm. Mit dabei: CDU-Landtagsabgeordneter Peter Preuß, IHK-Vizepräsident Josef Classen und Schützenchef Lothar Inden. Auf der kleinen Bühne gab es derweil ein abwechslungsreiches Programm: Die Fanfarenkorps Schwarz-Weiß und die Traditionsband "Werner & Oliver Bendels" schmetterten einen Karnevals- und Schlagerklassiker nach dem anderen. Höhepunkt der Feier war die Vorstellung des neuen Kinderprinzenpaares durch den Senator Thomas Jarzombek. Der zwölfjährige Prinz Matthias Hansen und seine Venetia Alexandra Selezneva sind die neuen kleinen Regenten des Vereins. Zusammen Spaß haben und die Karnevalspause überbrücken – dafür feiern die Narren ihr Sommerfest. "Die Verbundenheit unter den Mitgliedern ist sehr groß", sagt Protektorin Uschi Theisen. "Bei uns fühlt sich jeder gut aufgehoben. Natürlich wollen wir damit auch immer junge Leute für den Verein begeistern."

(mro)