Party: Roman Frieling lädt ins Stilwerk

Party: Roman Frieling lädt ins Stilwerk

Die Soroptimistinnen haben ein Problem: Nur wenige Menschen wissen, wer sie eigentlich sind. Das macht sich Barbara Mekus, die Präsidentin des Clubs Düsseldorf Königsallee, keine Illusionen. Dabei gehört sie mit ihrem Club zur größten, weltumspannenden Serviceorganisation berufstätiger Frauen, die Netzwerke schafft, aber auch Spenden sammelt. Auch der Club an der Königsallee hat ein Projekt: "Rock your Life" bringt Studenten und sozial benachteiligte Jugendliche zusammen.

Die Soroptimistinnen haben ein Problem: Nur wenige Menschen wissen, wer sie eigentlich sind. Das macht sich Barbara Mekus, die Präsidentin des Clubs Düsseldorf Königsallee, keine Illusionen. Dabei gehört sie mit ihrem Club zur größten, weltumspannenden Serviceorganisation berufstätiger Frauen, die Netzwerke schafft, aber auch Spenden sammelt. Auch der Club an der Königsallee hat ein Projekt: "Rock your Life" bringt Studenten und sozial benachteiligte Jugendliche zusammen.

Die Studenten sollen hier als Coaches fungieren. Um das zu finanzieren und den Club bekannter zu machen, veranstalten die Damen am 15. Februar gemeinsam mit "Let's Dance"-Juror Roman Frieling im Düsseldorfer Stilwerk eine Tanz-Party. Das Motto: "I'm Every Woman". Reservierung und Anmeldung unter info@duesseldorf-koe.si-club.de.

(tt)