Königsallee - Kö - aktuelle Infos zur Shopping-Straße

Königsallee - Kö - aktuelle Infos zur Shopping-Straße (Foto: Bretz, Andreas)

Königsallee

Die Königsallee Düsseldorf, auch einfach Kö genannt, ist eine Luxuseinkaufsstraße in Form eines Boulevards im Stadtzentrum von Düsseldorf. Die Kö ist sehr breit und an den Außenseiten gesäumt von Geschäften, während sie in der Mitte durch den Kö-Graben getrennt wird. Der Kö-Graben ist der Düsseldorfer Stadtgraben, der an beiden Seiten von Gehwegen und hohen Bäumen umgeben ist. Er ist über 30 Meter breit, fünf Meter tief und fast einen Kilometer lang.

Die Königsallee befindet sich nördlich von der Altstadt und der Carlstadt. Am nördlichen Ende des langen Einkaufsboulevards schließt sich der Hofgarten an, am südwestlichen Ende der Graf-Adolf-Platz und der Ständehauspark. Die westliche Seite der Kö besteht nur aus wenigen Geschäften und vielen Banken und ist daher weniger besucht, sodass sie auch als "Bankenseite" und "stille Seite" bezeichnet wird.

Ein jährliches Event ist unter anderem der Bücherbummel auf der Kö.

Das sind die beliebtesten Einkaufsstraßen in Deutschland

Alle News und Infos zur Kö finden Sie hier.

Beliebte Bilder