Vivienne Westwood: Modedesignerin im Breidenbacher

Vivienne Westwood: Modedesignerin im Breidenbacher

Vor neun Jahren eröffnete die britische Modedesignerin Vivienne Westwood ihre eigene Ausstellung im NRW-Forum. Seit gestern ist die "Prinzessin-Punk", wie sie genannt wird, wieder in Düsseldorf. Die 74-Jährige übernachtete in dem Fünf-Sterne-Hotel Breidenbacher Hof an der Kö. Grund für den Aufenthalt in der Landeshauptstadt ist ein Besuch in Mönchengladbach. Auf Einladung des Initiativkreises Mönchengladbach verbringt die Britin heute den Tag in der Stadt am Niederrhein.

Vor neun Jahren eröffnete die britische Modedesignerin Vivienne Westwood ihre eigene Ausstellung im NRW-Forum. Seit gestern ist die "Prinzessin-Punk", wie sie genannt wird, wieder in Düsseldorf. Die 74-Jährige übernachtete in dem Fünf-Sterne-Hotel Breidenbacher Hof an der Kö. Grund für den Aufenthalt in der Landeshauptstadt ist ein Besuch in Mönchengladbach. Auf Einladung des Initiativkreises Mönchengladbach verbringt die Britin heute den Tag in der Stadt am Niederrhein.

Dort spricht die Modedesigner unter anderem mit Studenten der dortigen Hochschule und hält am Abend einen Vortrag. Von dem Besuch von Vivienne Westwood in Düsseldorf profitierte 2006 das NRW-Forum. So sagte der frühere Leiter Werner Lippert, dass ihre Ausstellung das Haus international deutlich bekannter gemacht hat.

(jaw)