Düsseldorf: Radwegenetz in Derendorf wird verbessert

Düsseldorf : Radwegenetz in Derendorf wird verbessert

Auf zwei Straßen in Derendorf werden Verbesserungen im Radwegenetz vorgenommen. So soll die Wegeführung für Radfahrer und Fußgänger auf der Heinrich-Ehrhardt-Straße zwischen Ulmen- und Rather Straße künftig konsequent getrennt werden.

Das funktioniere in der vorgesehenen Form allerdings auch nur, wenn gemäß Nahverkehrsplan wie geplant die Bushaltestelle innerhalb dieses Teilstücks 2015 auf die Rather Straße verlegt werde, erklärte Steffen Geibhardt vom Fahrradbüro der Stadt in der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung 1.

Auch die Jülicher Straße soll zwischen Roß- und Eulerstraße fahrradfreundlicher gestaltet werden - allerdings zu Lasten einer von drei Fahrspuren. Die Straße wird dann nur kurz vor der Ampel wieder auf drei "Aufstellspuren" verbreitert. Im Kreuzungsbereich Jülicher-/Münsterstraße seien baulich hergestellte Radwege vorhanden, die in die Planung der neuen Radwege integriert werden könnten, erklärte Geibhardt.

(arc)
Mehr von RP ONLINE