1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf - Urlaubszeit - was beim daheimgebliebenen Auto zu beachten ist​

Tipps der Stadt Düsseldorf : Urlaubszeit - was beim daheimgebliebenen Auto zu beachten ist

Wer mit dem Flieger in den Urlaub startet und sein Auto in der Zeit in Düsseldorf im öffentlichen Straßenraum parkt, sollte ein paar Dingen beachten. Sonst kann es nach der Heimkehr eine teure Überraschung geben.

Urlaubszeit ist Reisezeit. Viele Düsseldorfer und Düsseldorferinnen besteigen dann einen Flieger und starten in Richtung Erholung. Allerdings sollte dabei beachtet werden, dass ein im öffentlichen Straßenraum geparktes Auto weiterhin am Straßenverkehr teilnimmt. Der Halter hat daher gewisse Sorgfaltspflichten, die beachtet werden müssen. Andernfalls könnte man nach dem Urlaub unter Umständen eine teure Überraschung erleben.

Für diejenigen, die längere Zeit in den Urlaub fahren und keine Möglichkeit haben, das Auto außerhalb öffentlicher Verkehrsflächen zu parken, besteht die Verpflichtung, das Kraftfahrzeug durch eine Vertrauensperson beaufsichtigen zu lassen. Darauf weist die Stadt Düsseldorf hin.

Durch Baustellen, Umzüge oder bei Veranstaltungen werden häufig mobile Halteverbotszonen eingerichtet. Somit kann ein vor der Abreise noch rechtmäßig geparktes Auto plötzlich im Haltverbot stehen und muss möglicherweise sogar abgeschleppt werden.

Die Rechtsprechung sieht für Beschilderungen bei vorhersehbaren Maßnahmen eine Vorlaufzeit von drei vollen Kalendertagen vor. Ab dem vierten Tag nach Aufstellen der Schilder ist somit das Abschleppen erlaubt. So können schnell hohe Kosten für das Verwarnungsgeld, Abschleppen, Verwaltungsgebühren und die mögliche Aufbewahrung des Fahrzeugs beim Abschleppunternehmen bis zur Abholung entstehen.

  • Beamte der Bundespolizei am Düsseldorfer Flughafen.
    Flughafen Düsseldorf : Von Palma aus direkt in die Gefängniszelle
  • Ein E-Scooter von Tier.
    Mobil in Düsseldorf : Tier bilanziert rund 2100 Fahrten mit E-Scootern pro Tag
  • Auch Eisverkaufen ist als Ferienjob beliebt.
    Der DGB gibt Tipps zu Ferienjobs : Ferienjobs: Was Schüler beachten sollten
  • Uniklinik-Mitarbeiter kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen und
    Neunte Streikwoche in Düsseldorf : Uniklinik-Mitarbeiter demonstrieren erneut für bessere Arbeitsbedingungen
  • 220622
Reisebüro Albers
Christina Grotenburg-Albers
Bild:
    Urlaub nach Corona : „Die Leute wollen wieder reisen“
  • Vor der großen Reise wurden die
    Ratingen : Polizei stellt Wohnmobile auf die Waage

Denn der Halter verstößt gegen seine Sorgfaltspflicht, wenn er oder eine Vertrauensperson nicht alle 48 Stunden überprüft, ob das Fahrzeug noch korrekt abgestellt ist. Die rund 200 Euro, die bei einem abgeschleppten Fahrzeug anfallen, können im Urlaub sicher besser angelegt werden.

(csr)