Landtagswahl in NRW: Die Düsseldorfer Kandidaten im Video-Check

Landtagswahl in NRW : Die Düsseldorfer Kandidaten im Video-Check

Kurz und prägnant mussten die Düsseldorfer Kandidaten für die Landtagswahl im Video-Interview Antworten geben: Was wollen Sie gegen soziale Ungerechtigkeit unternehmen? Die wichtigsten Ziele bei der Digitalisierung? Was tun Sie, wenn Sie in den Landtag gewählt werden?

Der WDR hat 1329 Landtagskandidaten einem Check unterzogen. Wir haben die Antworten der Düsseldorfer gesammelt:

Wahlkreis I Düsseldorf

Astrid Wiesenhof, Grüne

Olaf Lehne, CDU

Helmut Born, Die Linke

Oliver Bayer, Piraten

Markus Herbert Weske, SPD

Felix Droste, FDP

Egor Iwaschko, REP, hat nicht am WDR-Kandidatencheck teilgenommen.

Wahllkreis II Düsseldorf

Özlem Alev Demirel, Die Linke

Monika Düker, Grüne

Martin Volkenrath, SPD

Katharina Kerbstat, Die Partei

Uwe Franz Friedrich Heinrich Koopmann, DKP

Sönke Willms-Heyng, FDP

Patrick Schiffer, Die Piraten

Marco Schmitz, CDU

André Maniera, REP

Nic Peter Vogel, AfD, hat nicht teilgenommen. Die Landesgeschäftsstelle der AfD hat uns telefonisch erklärt, dass sie den AfD-Kandidaten empfiehlt, nicht am Kandidatencheck teilzunehmen. Unserer Bitte nach einer schriftlichen Begründung ist die AfD nicht nachgekommen. Einige Kandidaten haben trotzdem Interviews aufgenommen.

Wahlreis III Düsseldorf

Marion Warden, SPD

Angela Erwin, CDU

Rainer Matheisen, FDP

Christopher Schrage, Piraten

Kevin Krieger, REP

Stefan Engstfeld, Grüne

Anja Vorspel, Die Linke

David Christopher Eckert, AfD

Wahlkreis IV Düsseldorf

Peter Preuß, CDU

Marc Olejak, Piraten

Dr. Christine Rachner, FDP

Martin-Sebastian Abel, Grüne

Philipp Wöpkemeier, AfD

Walburga Benninghaus, SPD

Natalie Meisen, Die Linke

Karl Heinz Fischer, REP, hat nicht am WDR-Kandidatencheck teilgenommen. Eine Begründung haben wir weder telefonisch noch schriftlich erhalten.

(top)