1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

museum kunst palast: Caravaggio bricht Besucher-Rekord

museum kunst palast : Caravaggio bricht Besucher-Rekord

Düsseldorf (dto). Die große Caravaggio-Ausstellung im museum kunst palast scheint beim Publikum gut anzukommen. Rund einen Monat nach der Eröffnung sind nach Informationen des Museums rund 44.000 Besucher zur Caravaggio-Schau gekommen. Damit ist die Ausstellung die bislang bestbesuchte Präsentation im museum kunst palast.

Bis zum 7. Januar werden insgesamt 37 Arbeiten des für seine Licht- und Schattensetzung berühmten frühbarocken Künstlers (1571-1610) präsentiert. Zu sehen sind so berühmte Werke wie "Johannes der Täufer" und "Die Gefangennahme Christi". Je zwei von Caravaggio angefertigte Fassungen seiner Werke "Der Lautenspieler" und "Der büßende heilige Hieronymus" können unmittelbar miteinander verglichen werden. Die Ausstellung ist nach den verschiedenen Schaffensphasen des Künstlers gegliedert. Die Gemälde stammen von privaten und institutionellen Leihgebern unter anderem aus Italien, den USA, Großbritannien und Deutschland.

Wegen des großen Andrangs erwägt das Museum derzeit, die Ausstellung um eine Woche zu verlängern. Man sei zuversichtlich, die erhoffte Zahl von 150.000 Besuchern zu übertreffen, so ein Museums-Sprecher.

Aufgrund der vielen Gäste rät das Museum, entweder ein Kommen am frühen Vormittag oder am späten Abend, um dem Andrang zu entkommen. Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet.

(afp)