1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Vorfall in Düsseldorf: Opfer von wuchtigem Faustschlag weiter auf Intensivstation

Vorfall in Düsseldorf : Opfer von wuchtigem Faustschlag weiter auf Intensivstation

Mit einem Faustschlag wurde am Wochenende am Elbsee in Düsseldorf ein 26-jähriger Mann niedergestreckt. Das lebensgefährlich verletzte Opfer liegt weiter auf der Intensivstation.

Der mit einem Faustschlag am Düsseldorfer Elbsee lebensgefährlich verletzte 26-Jährige ist am Montag weiter auf einer Intensivstation behandelt worden. Das sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage.

Der junge Mann war am Samstag Opfer einer Auseinandersetzung geworden, als er mit fünf bis sechs weiteren Männern an dem See unterwegs war.

Unabhängige Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann einen Fausthieb ins Gesicht bekam und der Rest der Gruppe flüchtete. In welchem Verhältnis die Streitenden zueinander standen, war weiter unklar.

Auch die Hintergründe der Auseinandersetzung waren offen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen. Das Geschehen habe sich in der Nähe einer Wellness-Therme abgespielt.

(csr/dpa)