1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Schützenfest Dormagen: Das Königspaar Jocky I. und Heike fiebert dem Fest entgegen

Schützenfest Dormagen : Das Königspaar Jocky I. und Heike fiebert dem Fest entgegen

Eigentlich hat Hans-Joachim I., genannt "Jocky", schönstes Wetter versprochen, schließlich hat es seit einem Jahr bei "seinen" Veranstaltungen nicht geregnet. "Schade für Oberst Jacky Luckas", weist der Dormagener Schützenkönig Jocky Krapp lachend darauf hin, dass er für den verregneten Oberstehrenabend nicht verantwortlich ist. Doch jetzt wird es ernst, schließlich sehen die Wetterprognosen für seine Hauptveranstaltung, das Dormagener Schützenfest, ab morgen eher durchwachsen aus. "Das gute Wetter kommt noch", bleibt Jocky I. zuversichtlich: "Wir lassen uns da nicht unterkriegen", sagt der 54-Jährige, der mit seiner Frau Heike Loibl-Krapp (50) den Bürger-Schützen-Verein (BSV) Dormagen sehr sympathisch vertritt. Dessen Vorsitzender Rolf Starke wird morgen um 18 Uhr mit dem Schirmherren Kai-Uwe Harth das Fest eröffnen.

Eigentlich hat Hans-Joachim I., genannt "Jocky", schönstes Wetter versprochen, schließlich hat es seit einem Jahr bei "seinen" Veranstaltungen nicht geregnet. "Schade für Oberst Jacky Luckas", weist der Dormagener Schützenkönig Jocky Krapp lachend darauf hin, dass er für den verregneten Oberstehrenabend nicht verantwortlich ist. Doch jetzt wird es ernst, schließlich sehen die Wetterprognosen für seine Hauptveranstaltung, das Dormagener Schützenfest, ab morgen eher durchwachsen aus. "Das gute Wetter kommt noch", bleibt Jocky I. zuversichtlich: "Wir lassen uns da nicht unterkriegen", sagt der 54-Jährige, der mit seiner Frau Heike Loibl-Krapp (50) den Bürger-Schützen-Verein (BSV) Dormagen sehr sympathisch vertritt. Dessen Vorsitzender Rolf Starke wird morgen um 18 Uhr mit dem Schirmherren Kai-Uwe Harth das Fest eröffnen.

Mit dem 47. Schuss setzte sich Hans-Joachim Krapp vom Grenadierzug "Bloomepott" voriges Jahr bei seinem zweiten Versuch an der Vogelstange gegen seinen Mitbewerber Uwe Kosbab durch. "Ich kann das Königsein nur jedem empfehlen, wir haben so viele tolle Leute kennen gelernt und bewegende Veranstaltungen besucht", sagt der Betriebsmeister bei Currenta. Vor allem die Treffen mit Jugendlichen und Senioren haben ihm und seiner Königin viel bedeutet: "Diese Begeisterung wird auch über das Königsjahr anhalten", wie Jocky I., ehemaliger BSV-Jugendwart und jetziger stellvertretender Geschäftsführer, sagt. Die Kleider der Königin hängen alle bereit – von blau über weiß-schwarz bis rot. "Eins fehlt noch", hieß es wochenlang, so dass die Anzahl der Abendroben stetig stieg. Das Königspaar, Tochter Conny Loibl, "Queen Mum" Margot Loibl und Hund Lenny ("Lanzelot") fiebern dem Fest entgegen. Nachdem Heikes Vater, Ehrenoberst Willi Loibl, vor zwei Jahren an Schützenfest nach dem Zusammenbruch in der Festmesse gestorben ist, war der Krönungsabend genau ein Jahr später ein besonders emotionales Erlebnis für das Königspaar, für das mit dem erfolgreichen Vogelschuss ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen ist. "Aber den letzten Anstoß zur Bewerbung hat mein Vorgänger Udo Bünz geliefert", betont Krapp.

(cw-)