Auszeichnung von "Mensa": Dieter Nuhr bekommt Deutschen IQ-Preis

Auszeichnung von "Mensa": Dieter Nuhr bekommt Deutschen IQ-Preis

Düsseldorf (RPO). "Gibt es intelligentes Leben?" lautet der Titel eines Buches von Kabarettist Dieter Nuhr. Ja, meinen die Mitglieder des Vereins "Mensa". Der Autor sei ein schlagender Beweis dafür. Für die gelungene Kombination aus Humor und Intelligenz ehrt der Verein Nuhr am Freitag in Bremen mit dem Deutschen IQ-Preis 2008.

Nuhr werde für seinen lebendigen Beweis geehrt, dass sich Humor und Intelligenz nicht ausschlössen, teilte der Verein Mensa in Deutschland am Mittwoch in Planegg-Martinsried bei München mit. "Dieter Nuhr zeigt der Öffentlichkeit, dass man Intelligenz nicht verstecken muss, sondern vielmehr stolz darauf sein kann", heißt es in der Begründung. Nuhr ist zurzeit mit seinem Programm "Nuhr die Wahrheit" unterwegs.

Der Deutsche IQ-Preis wird seit 2004 jedes Jahr vom Verein Mensa in Deutschland verliehen. Geehrt werden Menschen und Institutionen, die für einen positiven Umgang mit Wissen, Bildung und Intelligenz eintreten. In den vergangenen Jahren wurden unter anderen der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und der TV-Moderator Günther Jauch ausgezeichnet. Mensa in Deutschland engagiert sich für die Erkennung und Förderung von Hochbegabung.

(afp)
Mehr von RP ONLINE