1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

AMC setzt Höhenflug fort - Kinokette vor dem Squeeze?

Kinokette vor dem Squeeze? : AMC setzt Höhenflug fort - Vier-Jahres-Hoch

Die Rally bei AMC geht offenbar ungebremst weiter. Die Aktien der Kinokette stiegen am Freitag im vorbörslichen US-Geschäft um gut 13 Prozent auf ein Vier-Jahres-Hoch von mehr als 30 Dollar. Damit summiert sich das Plus seit Wochenbeginn auf rund 140 Prozent.

"Diese Rally wird nicht durch die Nachfrage institutioneller Anleger getrieben", sagte Analyst Michael Pachter vom Vermögensverwalter Wedbush. "Sie basiert auch nicht auf Fundamentaldaten. Das ist einfach nur albern."

Eine Haupt-Triebfeder der aktuellen Kursgewinne sehen Experten in Kommentaren in einschlägigen Internet-Foren. Dort feuern sich Kleinanleger gegenseitig zu Käufen an. Und warten auf einen sogenannten Short Squeeze. Dies habe einige derjenigen Investoren, die auf einen AMC-Kursverfall gesetzt hatten, nervös gemacht, sagte Ihor Dusaniwsky, Chef der Analysefirma S3 Partners. Sie hätten ihre entsprechenden Wetten aufgelöst und damit den Aufwärtsdruck verstärkt.

Ein ähnliches Phänomen hatte GameStop Anfang des Jahres Kursgewinne von zeitweise 2000 Prozent beschert. Aktuell kosten die Titel des Videospiele-Händlers immer noch mehr als 13 Mal so viel wie zu Jahresbeginn. Allein in den vergangenen Tagen legten sie 50 Prozent zu.

(felt/Reuters)