Karlspreis 2022 in Aachen - alle Infos und aktuellen News zur Verleihung

Karlspreis 2022 in Aachen - alle Infos und aktuellen News zur Verleihung

Foto: dpa, obe axs

Karlspreis

Wann wird der Karlspreis 2022 verliehen?

Präsident Selenskyj und ukrainisches Volk erhalten Aachener Karlspreis

Für Verdienste um EuropaPräsident Selenskyj und ukrainisches Volk erhalten Aachener Karlspreis

Kanzler, Könige und Präsidenten haben den Internationale Karlspreis zu Aachen schon erhalten. Nun geht die Auszeichnung für Verdienste um Europa an ein Volk im Krieg – an die Ukrainerinnen und Ukrainer. Mit ihnen wird ihr Präsident Wolodymyr Selenskyj geehrt.

Wechsel an der Spitze des Benediktpreis-Vereins

Vorstandswahl in MönchengladbachWechsel an der Spitze des Benediktpreis-Vereins

Was haben Königin Silvia von Schweden und Stolperstein-Verleger Gunter Demnig gemeinsam? Beide sind mit dem „Benediktpreis von Mönchengladbach“ ausgezeichnet worden. Jetzt hat der langjährige Vorsitzende des austragenden Vereins den Vorsitz an seinen Nachfolger übergeben.

Armin Laschet neues Direktoriumsmitglied der Karlspreisgesellschaft

Nachfolger von Dieter PhilippArmin Laschet neues Direktoriumsmitglied der Karlspreisgesellschaft

Der frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) ist neues Mitglied des Direktoriums der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises. Der Bundestagsabgeordnete folgt auf den Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer Aachen, Dieter Philipp.

Gunter Demnig spendet Preisgeld für neue Stolpersteine

Träger des Benediktpreises von MönchengladbachGunter Demnig spendet Preisgeld für neue Stolpersteine

Der Künstler hat jetzt dem hinter dem Benediktpreis stehenden Verein mitgeteilt, dass er die Summe in einer Region ausgeben wolle, die von einer Katastrophe getroffen wurde.

Größte Anerkennung für Karlspreis-Trägerinnen aus Belarus

Verleihung des Preises in AachenGrößte Anerkennung für Karlspreis-Trägerinnen aus Belarus

Die drei Bürgerrechtlerinnen aus Belarus, die am Donnerstag mit dem Karlspreis ausgezeichnet wurden, haben viel Anerkennung deutscher Politiker erhalten. Außenministerin Baerbock und Ministerpräsident Wüst sowie die Oberbürgermeisterin von Aachen lobten den Mut der Frauen.

Mit Siegeswillen, Faust und Herz

Karlspreis-Verleihung in AachenMit Siegeswillen, Faust und Herz

Der Karlspreis 2022 geht an die belarussischen Bürgerrechtlerinnen Maria Kalesnikava, Swetlana Tichanowskaja und Veronica Tsepkalo. Für ihren Mut haben sie bitter büßen müssen.

Ukraine-Krieg prägt Karlspreisvergabe - Kundgebung mit Peace-Zeichen

Verleihung in AachenUkraine-Krieg prägt Karlspreisvergabe - Kundgebung mit Peace-Zeichen

Die Verleihung des Internationalen Karlspreises an drei Bürgerrechtlerinnen aus Belarus steht in diesem Jahr im Zeichen des Kriegs in der Ukraine. Ausgezeichnet werden am Donnerstag in Aachen drei Aktivistinnen aus Belarus.

Selenskyj für Sonder-Karlspreis vorgeschlagen

Initiative von EU-AbgeordnetenSelenskyj für Sonder-Karlspreis vorgeschlagen

Exklusiv · In Brüssel und Straßburg kursierten in den letzten Tagen Unterschriftenlisten für eine besondere Geste Richtung Ukraine. Nun ist das Schreiben auf dem Weg: 143 Europa-Abgeordnete schlagen vor, Wolodymyr Selenskyj und dem ukrainischen Volk einen Sonder-Karlspreis zu verleihen.

Belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja bekommt Aachener Karlspreis

Für Demokratie und MenschenrechteBelarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja bekommt Aachener Karlspreis

Den Aachener Karlspreis bekommt das Gesicht der Opposition gegen Machthaber Lukaschenko in Belarus. Swetlana Tichanowskaja soll den Preis am Himmelfahrtstag erhalten. Mit ihr werden zwei Mitstreiterinnen geehrt.

Niederländer Geert Mak erhält Aachener Karlsmedaille

Langjährige Arbeit über EuropaNiederländer Geert Mak erhält Aachener Karlsmedaille

Mehrere Bücher hat der Niederländer Geert Mak über Europa geschrieben. Dafür erhält er die Karlsmedaille in Aachen. Er sei Mahner und „Wettermann“ für Europa, heißt es in der Begründung.

Rumänischer Präsident Iohannis mit Karlspreis geehrt

Renommierte AuszeichnungRumänischer Präsident Iohannis mit Karlspreis geehrt

Für seine Verdienste um die Einheit Europas ist der rumänische Präsident Klaus Iohannis am Samstag in Aachen mit dem Internationalen Karlspreis geehrt worden. "Die Union ist heute mehr denn je auf Einheit, Solidarität und Zusammenhalt angewiesen [...]“, sagte er.

Rumäniens Präsident bekommt am Samstag den Karlspreis

Verleihung in AachenRumäniens Präsident bekommt am Samstag den Karlspreis

Die Corona-Pandemie hat auch den Terminplan der Verleihung des Aachener Karlspreises kräftig durchgeschüttelt. An diesem Samstag wird Rumäniens Staatspräsident Klaus Iohannis als herausragender Streiter für europäische Werte mit dem renommierten Preis geehrt.

„Richtiger Schritt“ oder überinterpretiert? - Geteiltes Echo zu Laschets Rede

Auftritt im Bundestag„Richtiger Schritt“ oder überinterpretiert? - Geteiltes Echo zu Laschets Rede

An diesem Donnerstag wird Unions-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet im Bundestag eine Rede halten – erstmals seit gut 23 Jahren. Der Bundeswirtschaftsminister sieht das als klug genutzte Chance. Ein anderer Parteikollege hält den Wirbel für übertrieben.

Parlament in Rumänien stürzt Regierung per Misstrauensvotum

Neuwahlen nötigParlament in Rumänien stürzt Regierung per Misstrauensvotum

Politisches Beben in Rumänien: Das Parlament hat die Regierung per Misstrauensvotum gestürzt. 261 von 465 Abgeordneten stimmten in Bukarest gegen die erst seit rund drei Monaten im Amt befindliche Minderheitsregierung unter Ministerpräsident Ludovic Orban.

György Konrad im Alter von 86 Jahren gestorben

Ex-Präsident der Berliner Akademie der KünsteGyörgy Konrad im Alter von 86 Jahren gestorben

Der Schriftsteller und frühere Präsident der Berliner Akademie der Künste, György Konrad, ist tot. Er ist im Alter von 86 Jahren in Budapest gestorben.

Karlspreisträger Guterres wirbt für ein starkes Europa

Auszeichnung in Aachen verliehenKarlspreisträger Guterres wirbt für ein starkes Europa

UN-Generalsekretär António Guterres ist am Donnerstag mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet worden. Er habe die Notwendigkeit eines starken und geeinten Europas “nie so deutlich gespürt wie heute“, sagte der Preisträger.

Benediktpreis für Stolperstein-Initiator

Auszeichnung für KünstlerBenediktpreis für Stolperstein-Initiator

Der Künstler Gunter Demnig ist bekannt für seine Bodengedenktafeln, die an Opfer der Nationalsozialisten erinnern. 2020 erhält er dafür den Benediktpreis von Mönchengladbach, eine der wichtigsten Auszeichnungen in NRW.

Spanischer König hält Festrede zum Karlspreis in Aachen

Für UN-GeneralsekretärSpanischer König hält Festrede zum Karlspreis in Aachen

Bei der Karlspreisverleihung an UN-Generalsekretär António Guterres kündigt sich ein königlicher Gast an: Spaniens König Felipe VI. wird die Festrede halten.

Leiser, aber unermüdlicher Kämpfer für den Frieden

UN-General wird Karlspreisträger 2019Leiser, aber unermüdlicher Kämpfer für den Frieden

Der Portugiese António Guterres erhält den renommierten Karlspreis 2019. Der UN-Generalsekretär wird für seinen Einsatz für Humanität und Frieden in der Welt geehrt. Diesen Kampf führt er leise, aber unermüdlich.

UN-Generalsekretär António Guterres erhält Karlspreis 2019

Europäer ausgezeichnetUN-Generalsekretär António Guterres erhält Karlspreis 2019

Der Karlspreis geht in diesem Jahr an UN-Generalsekretär António Guterres. Er wird als Streiter für europäische Werte ausgezeichnet. Vor allem sein Einsatz für Flüchtlinge beeindruckt die Jury.

Psalmenklänge eröffnen Pfarrjubiläum

KonzertPsalmenklänge eröffnen Pfarrjubiläum

Mit „Psalmenklängen europäischer Kathedralen“ sorgte der Aachener Domchor für einen feierlichen Auftakt des Jubiläums 900 Jahre Propsteikirche St. Georg.

Aachener Domchor gibt Konzert in St. Georg

KonzertankündigungAachener Domchor gibt Konzert in St. Georg

„Psalmenklänge europäischer Kathedralen“ zur 900-Jahr-Feier der Propsteikirche in Wassenberg.

"Freundschaft hat den Karlspreis verdient"

Meerbusch"Freundschaft hat den Karlspreis verdient"

Mit dem deutsch-französischen Bürgerfest gestern Nachmittag auf dem Marktplatz in Lank-Latum endete das umfangreiche Jubiläumsprogramm für die Gäste aus Fouesnant und ihre Freunde in Meerbusch.

Merkels Realismus und Macrons Utopie

AachenMerkels Realismus und Macrons Utopie

Die Welt ist in Unordnung, in Aachen trifft sich das politische Europa. Frankreichs Präsident Macron erhält den Karlspreis als "Hoffnungsträger" für ein neues Europa. Kanzlerin Merkel lobt dessen Leidenschaft. Doch ihre inhaltliche Antwort bleibt vage.

Ukrainischer Präsident in der Altstadt

AbstecherUkrainischer Präsident in der Altstadt

Schwarze Limousinen und ein großes Polizeiaufgebot sorgten in der Altstadt für Aufsehen. Ein prominenter Politiker nutzte am Donnerstag die Karlspreis-Verleihung in Aachen für einen Abstecher an den Rhein. Ziel der Autokolonne war die Gaststätte "Zum Schiffchen".

Vorrausetzungen, um den Karlspreis zu erhalten

Die Verleihung des Karlspreises

Bisherige Träger des Karlspreises

Karlspreis der Jugend