Nach langem Streit: Regierung beschließt Rentenpaket
EILMELDUNG
Nach langem Streit: Regierung beschließt Rentenpaket

Himalaya

Nepalese bezwingt zum 29. Mal höchsten Berg der Welt
Nepalese bezwingt zum 29. Mal höchsten Berg der Welt

„Mann vom Everest“ mit neuem RekordNepalese bezwingt zum 29. Mal höchsten Berg der Welt

Am Sonntag sind am Mount Everest gleich zwei Rekorde aufgestellt worden: Als erster Mensch der Welt bezwang der als „Mann vom Everest“ bekannte nepalesische Bergführer Kami Rita Sherpa den mit 8849 Metern höchsten Gipfel der Welt zum 29. Mal.

Neusser Schüler chatten mit Klasse in Bhutan
Neusser Schüler chatten mit Klasse in Bhutan

Gesamtschule an der ErftNeusser Schüler chatten mit Klasse in Bhutan

Bhutan ist ein buddhistisches Königreich am östlichen Rand des Himalayas. Die Gesamtschule an der Erft in Neuss hatte nun Chat-Kontakt mit dortigen Schülern. Wie kam es dazu?

Die schönsten Erzählungen vereint
Die schönsten Erzählungen vereint

BuchempfehlungDie schönsten Erzählungen vereint

Unser Rezensent Ronald Schneider stellt in der Rheinischen Post regelmäßig Bücher vor. Diesmal das Buch „Als ich noch unsterblich war“ mit Erzählungen von Christoph Ransmyr.

„Grefi“ beteiligt sich an den Schulkinowochen in NRW
„Grefi“ beteiligt sich an den Schulkinowochen in NRW

Ausgewählte Filme für Kinder und Jugendliche„Grefi“ beteiligt sich an den Schulkinowochen in NRW

Die Schulkinowochen in NRW gehen jetzt in die 17. Runde – und Grevenbroich ist mit dabei. Welche Filme im „Grefi“ vom 25. Januar bis 7. Februar gezeigt werden.

Concert Band und A-cappella-Chor begrüßen musikalisch das Jahr 2024
Concert Band und A-cappella-Chor begrüßen musikalisch das Jahr 2024

Neujahrskonzert der Stadt JüchenConcert Band und A-cappella-Chor begrüßen musikalisch das Jahr 2024

Das Neujahrskonzert ist das Kultur-Event der Stadt 2024. Die Concert Band des Gymnasiums und der A-cappella-Chor Flow sorgten für einen gelungen Einstieg ins neue Jahr.

Mit 85 Jahren auf das Dach der Welt
Mit 85 Jahren auf das Dach der Welt

Weltenbummler Clemens Schelhaas aus GrevenbroichMit 85 Jahren auf das Dach der Welt

Obwohl er nicht mehr nach Nepal reisen wollte, ist Weltenbummler Clemens Schelhaas noch einmal zu einer Trekking-Tour am Fuße des Himalayas gestartet. Unterwegs hat der 85 Jahre alte Grevenbroicher aber sehen müssen, wo inzwischen seine Grenzen liegen.

Ursache für Flugzeugabsturz in Nepal war Pilotenfehler
Ursache für Flugzeugabsturz in Nepal war Pilotenfehler

72 Tote im Januar 2023Ursache für Flugzeugabsturz in Nepal war Pilotenfehler

Der Absturz eines Flugzeugs mit 72 Insassen vor einem Jahr in Nepal ist nach jüngsten Erkenntnissen auf einen Pilotenfehler zurückzuführen. Die Ermittlungen haben ergeben, dass im Cockpit der „falsche Hebel“ gezogen worden ist.

Abtauchen mit Nixen und Wassermännern beim Claus-Markt 2023
Abtauchen mit Nixen und Wassermännern beim Claus-Markt 2023

Advent in MönchengladbachAbtauchen mit Nixen und Wassermännern beim Claus-Markt 2023

Unter dem Motto „Claus goes into the ocean“ lud der alternative Weihnachtsmarkt am Wochenende zum Abtauchen in die Kaiser-Friedrich-Halle ein. An den Ständen der 110 Aussteller gab es vieles zu entdecken – von Upcycling bis zu Designerstücken.  Was die Höhepunkte waren.

Das sind die 10 besten Thermen in Deutschland
Das sind die 10 besten Thermen in Deutschland

„Travelcircus“-RankingDas sind die 10 besten Thermen in Deutschland

In Thermenlandschaften können Sie die Seele baumeln lassen. Das Reiseportal „Travelcircus“ hat ein Ranking der besten Wellness-Oasen 2023/24 erstellt. Gleich drei Thermen aus NRW sind unter den Top Ten.

Erstes schwules Paar in Nepal offiziell verheiratet
Erstes schwules Paar in Nepal offiziell verheiratet

Nach 23 Jahren KampfErstes schwules Paar in Nepal offiziell verheiratet

Homosexuelle Paare in Nepal haben über 20 Jahre dafür gekämpft, dass sie heiraten dürfen. Nun hat ein Paar eine historische Errungenschaft erreicht.

Happy End nach 17 Tagen – Wie die Rettung der Arbeiter aus dem Tunnel gelang
Happy End nach 17 Tagen – Wie die Rettung der Arbeiter aus dem Tunnel gelang

Große Erleichterung in IndienHappy End nach 17 Tagen – Wie die Rettung der Arbeiter aus dem Tunnel gelang

In Indien herrscht riesige Freude über das glückliche Ende des Tunnel-Dramas. 17 Tage waren Dutzende Männer hinter Tonnen von Geröll gefangen und die Retter mussten ständig neue Rückschläge einstecken.

Zähe Rettung von Arbeitern in Indien
Zähe Rettung von Arbeitern in Indien

Mit Handbohrern durch neun Meter SchuttZähe Rettung von Arbeitern in Indien

Nach einer Serie von dramatischen Rückschlägen bei der Bergung von 41 Bauarbeitern aus einem eingestürzten Straßentunnel in Indien lassen die Retter nichts mehr unversucht.

Verzweifelte Rettungsversuche nach Tunneleinsturz in Indien
Verzweifelte Rettungsversuche nach Tunneleinsturz in Indien

Rennen gegen die ZeitVerzweifelte Rettungsversuche nach Tunneleinsturz in Indien

Dutzende Arbeiter sitzen seit gut einer Woche in einem eingestürzten Tunnel in Indien fest. Ihre Stimmen werden schwächer, ihre Kräfte scheinen zu schwinden, sagen Angehörige, die vor dem Tunnel warten und auf Rettung hoffen.

Mehr als 150 Menschen sterben bei Erdbeben in Nepal
Mehr als 150 Menschen sterben bei Erdbeben in Nepal

Stärke von 6,4 auf der RichterskalaMehr als 150 Menschen sterben bei Erdbeben in Nepal

Ein starkes Beben weckt die Menschen in einem besonders armen Gebiet Nepals im Schlaf - und hat verheerende Folgen. Viele schlafen nun im Freien und hoffen auf baldige Hilfe.

Hagen Rether bietet Kabarett „vom Allerfeinsten“
Hagen Rether bietet Kabarett „vom Allerfeinsten“

Im Norbert-Gymnasium KnechtstedenHagen Rether bietet Kabarett „vom Allerfeinsten“

Der Kabarettist Hagen Rether ist am Freitagabend in der Aula des Norbert-Gymnasiums aufgetreten und hat auf seine ganz eigene Art auf zahlreiche Missstände in Gesellschaft und Politik aufmerksam gemacht – mit einer ordentlichen Portion Humor.

Zahl der Todesopfer nach Erdbeben in Nepal steigt auf 157
Zahl der Todesopfer nach Erdbeben in Nepal steigt auf 157

6,4 auf der RichterskalaZahl der Todesopfer nach Erdbeben in Nepal steigt auf 157

Update · Naturkatastrophe im Himalaya: Ein starkes Erdbeben hat die Menschen aus dem Schlaf gerissen und viele Opfer gefordert. Und auch nach Stunden können Helfer noch nicht alle betroffenen Gegenden erreichen.

Mönchengladbacher erobern den Himalaya
Mönchengladbacher erobern den Himalaya

In eisigen HöhenMönchengladbacher erobern den Himalaya

Einmal im weltberühmten Gebirge in Nepal unterwegs sein: Simone Laube und Winny Schmidt von der Kletterkirche MG haben sich den Traum erfüllt und waren auf einer Trekking-Tour. Von Grenzerfahrungen, Glücksgefühlen und einem Hilfeersuchen.

Gebühren für Everest-Besteigung sollen ab 2025 deutlich steigen
Gebühren für Everest-Besteigung sollen ab 2025 deutlich steigen

Bergsteigen in NepalGebühren für Everest-Besteigung sollen ab 2025 deutlich steigen

Wer den höchsten Berg der Welt besteigen will, wird demnächst dafür wohl tiefer in die Tasche greifen müssen. Das Ministerium für Kultur, Tourismus und Zivilluftfahrt in Nepal erwägt eine Erhöhung der Gebühren, die ausländische Bergsteiger für die Everest-Besteigung bezahlen müssen.

70 Bergsteiger sollen sterbenden Helfer am K2 ignoriert haben
70 Bergsteiger sollen sterbenden Helfer am K2 ignoriert haben

Drama am zweithöchsten Berg der Welt70 Bergsteiger sollen sterbenden Helfer am K2 ignoriert haben

Immer wieder kommt es zu tragischen Todesfällen am Achttausender K2 in Pakistan. Der Tod eines jungen pakistanischen Trägers löst nun einen Aufschrei in der Branche aus.

Bergbuch erzählt Geschichte einer Freundschaft und Selbstfindung
Bergbuch erzählt Geschichte einer Freundschaft und Selbstfindung

Lesung in MönchengladbachBergbuch erzählt Geschichte einer Freundschaft und Selbstfindung

Die Lesung des Niederländers Toine Heijmans gab auch Einblicke in die Kunst der Übersetzung: Der Autor war zur Vorstellung seines Romans „Der unendliche Gipfel“ mit der Rheydter Übersetzerin Ruth Löbner gekommen.

Mehr als 100 Menschen sterben bei Monsun-Regenfällen in Indien
Mehr als 100 Menschen sterben bei Monsun-Regenfällen in Indien

Schwere ÜberschwemmungenMehr als 100 Menschen sterben bei Monsun-Regenfällen in Indien

Nach heftigem Regen in der derzeitigen Monsunzeit sind in Indien viele Menschen ums Leben gekommen. Forscher sagen, dass der Klimawandel den Monsun unberechenbarer macht.

Hubschrauber mit Touristen abgestürzt – sechs Tote
Hubschrauber mit Touristen abgestürzt – sechs Tote

Beim Mount EverestHubschrauber mit Touristen abgestürzt – sechs Tote

Ein Hubschrauber mit sechs Menschen an Bord ist im Himalaya abgestürzt. Die Leichen der fünf Touristen aus Mexiko und des Piloten aus Nepal wurden am Dienstag gefunden.

Seit Monaten vermisster Julian Sands ist tot
Seit Monaten vermisster Julian Sands ist tot

Behörden bestätigenSeit Monaten vermisster Julian Sands ist tot

Update · Mitte Januar verschwand Julian Sands bei einem Ausflug in die Berge spurlos. Vor einigen Tagen fanden Wanderer eine Leiche, die die Behörden nun als jene des britischen Schauspielers identifiziert haben. Sands hatte eine lange und bewegte Karriere.

133 Menschen sterben durch Blitzschläge
133 Menschen sterben durch Blitzschläge

„Blitz-Saison“ in Bangladesch133 Menschen sterben durch Blitzschläge

In der diesjährigen „Blitz-Saison“ vor Beginn des Monsuns in Bangladesch sind bereits 133 Menschen, darunter 23 Kinder, durch Blitze getötet worden. Die meisten Opfer waren zum Zeitpunkt des Blitzschlages auf ihren Feldern.

Sherpas finden Luis Stitzinger tot am Kangchendzönga
Sherpas finden Luis Stitzinger tot am Kangchendzönga

Vermisster deutscher BergsteigerSherpas finden Luis Stitzinger tot am Kangchendzönga

Nun gibt es traurige Gewissheit: Der bekannte Bergsteiger Luis Stitzinger aus dem Allgäu ist tot. Seine Leiche ist auf dem dritthöchsten Berg der Welt, dem Achttausender Kangchendzönga im Himalaya, gefunden worden.