Olympische Sommerspiele: Kosovo ab 2016 bei Olympia am Start

Olympische Sommerspiele : Kosovo ab 2016 bei Olympia am Start

Der Kosovo wird 2016 in Rio de Janeiro mit einer eigenen Mannschaft an Olympischen Spielen teilnehmen. Das Internationale Olympischen Komitees (IOC) erkannte das südosteuropäische Land am Dienstag als 205. Vollmitglied offiziell an.

"Das ist ein großer Tag für uns, heute beginnt eine neue Ära", sagte Besim Hasani, Präsident des nationalen Olympischen Komitees des Landes. "Jetzt kann der Kosovo mit der Vorbereitung auf Rio beginnen", sagte IOC-Präsident Thomas Bach nach der einstimmigen Entscheidung. Der Kosovo hatte 2008 seine Unabhängigkeit von Serbien erklärt. Laut Bach habe Serbien die Entscheidung des IOC "im Interesse der Athleten" akzeptiert.

(sid)