Union Berlin trauert um "Jimmy" Hoge

Ehemaliger DDR-Nationalspieler: Union Berlin trauert um "Jimmy" Hoge

Günter "Jimmy" Hoge, ehemaliger Fußball-Nationalspieler der DDR, ist tot. Wie der Zweitligist Union Berlin mitteilte, starb der ehemalige Stürmer der Köpenicker am Montagmorgen im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit in Berlin.

Hoge war 1968 mit Union DDR-Pokalsieger geworden, hatte zuvor mit Vorwärts Berlin zweimal die Meisterschaft gewonnen (1960 und 1962) und insgesamt sechsmal das Trikot der DDR-Auswahl getragen.

(sid)