1. Sport
  2. Weitere Sportarten

Springreiten: Felix Haßmann siegt im Championat von München

Springreiten : Felix Haßmann siegt im Championat von München

Felix Haßmann hat bei dem internationalen Drei-Sterne-Springturnier das Championat von München gewonnen. In der Hauptprüfung des Samstags siegte der 28-Jährige aus Lienen im Sattel von Balzaci mit einer fehlerfreien Runde im Stechen der besten Neun.

Haßmann brauchte für den Stechparcours 41,14 Sekunden und war damit fast zwei Sekunden schneller als der zweitplatzierte Mannschafts-Olympiasieger Lars Nieberg aus Sendenhorst auf Casallora. "Mein Pferd ist sehr grundschnell" sagte Haßmann. "Außerdem kennen wir uns in- und auswendig. Wir haben ihn schon als Fohlen gekauft, und ich habe ihn ausgebildet. Balzaci und ich sind fast wie ein altes Ehepaar!" Platz drei ging an David Will aus Pfungstadt mit Colorit. Der ältere Bruder des Siegers und dreimalige Derby-Gewinner Toni Haßmann landete mit Classic Man auf Platz vier. Am Sonntag steht für die internationalen Springreiter der mit 80 000 Euro dotierte Große Preis auf dem Programm. Die Prüfung ist zugleich das Finale der Riders-Tour-Serie. Holger Wulschner aus dem mecklenburgischen Groß-Viegeln geht als Gesamterster in das Springen.

(dpa)