1. Panorama
  2. Leute

US-Schriftstellerin "Anne Rice" mit 80 Jahren gestorben

Autorin von „Ein Interview mit einem Vampir“ : US-Schriftstellerin Anne Rice ist tot

Die US-Schriftstellerin starb am Samstagabend an den Folgen eines Schlaganfalls. Ihr Sohn erinnerte via Twitter und Facebook „in Ehrfurcht“ an ihre Leistungen und ihren Mut. Rice wurde 80 Jahre alt.

Die US-Schriftstellerin Anne Rice ist tot. Sie starb am Samstagabend mit 80 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls, wie ihr Sohn Christopher Rice bei Twitter und Facebook bekanntgab. „In ihren letzten Stunden habe ich in Ehrfurcht vor ihren Leistungen und ihrem Mut neben ihrem Krankenhausbett gesessen“, schrieb ihr Sohn.

Anne Rice war unter anderem bekannt für ihren im Jahr 1976 veröffentlichten Roman „Interview mit einem Vampir“, der 1994 mit Tom Cruise und Brad Pitt verfilmt wurde. Es wurde erwartet, dass Rice im Rahmen einer privaten Zeremonie im Familienmausoleum in New Orleans beigesetzt wird. Ein Termin für die Beisetzung wurde nicht genannt.

(th/dpa)