Mehr als 60 Beamte im Einsatz Durchsuchungen bei Klimaaktivisten nach Angriff auf „Sixtinische Madonna“

Dresden/Leipzig · Nach der Klebe-Attacke der Gruppe „Letzte Generation“ auf Raffaels „Sixtinische Madonna“ in Dresden hat die Polizei Wohnungen in Leipzig durchsucht. Ermittelt wird wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung.

 Zwei Umweltaktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ stehen mit einem Banner in der Gemäldegalerie Alte Meister an dem Gemälde „Sixtinische Madonna“ von Raffael.

Zwei Umweltaktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ stehen mit einem Banner in der Gemäldegalerie Alte Meister an dem Gemälde „Sixtinische Madonna“ von Raffael.

Foto: dpa/Sebastian Kahnert
Kunst: Diese bekannten Kunstwerke wurden attackiert
10 Bilder

Tomatensuppe oder Teetasse - diese bekannten Kunstwerke wurden attackiert

10 Bilder
Foto: AFP/-
(zim/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort