1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Kolpingfamilie Schaag: Der Vorstand plant noch weitere Reisen

Kolpingfamilie Schaag : Der Vorstand plant noch weitere Reisen

Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie standen Neuwahlen an. Kassierer Thomas Meis stellte sein Amt zur Verfügung. Seinen Posten übernimmt Peter Thönißen. Wiedergewählt wurden als erster Vorsitzender Wolfgang Janissen, als seine Stellvertreterin Brigitte Schmitz, als Schriftführerin Gabriele Thönißen und als Beisitzer Arno Bein. Als geistlicher Leiter gehört

Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie standen Neuwahlen an. Kassierer Thomas Meis stellte sein Amt zur Verfügung. Seinen Posten übernimmt Peter Thönißen. Wiedergewählt wurden als erster Vorsitzender Wolfgang Janissen, als seine Stellvertreterin Brigitte Schmitz, als Schriftführerin Gabriele Thönißen und als Beisitzer Arno Bein. Als geistlicher Leiter gehört

Paul Syben weiterhin dem Vorstand an. Er wird auch künftig die Kolpingreisen organisieren, begleiten und die Reisekasse verwalten. Zu Kassenprüfen wurden gewählt Berto Lüthen und Leo Teberatz.

Nach der riesigen Resonanz bei den Kolpingfahrten ist auch die diesjährige Fahrt "mehr als ausgebucht", so Syben. Deshalb wird für 2018 noch zusätzlich eine Frühlingsfahrt nach Abtenau /Salzburger Land angeboten und eine weitere Fahrt im Herbst 2018. Zur "Frühlingsfahrt" wird Syben auch die älteren Mitglieder aus den benachbarten Kolpingsfamilien einladen. Anmeldungen unter [email protected] oder Telefon 02153 89192. Wolfgang Janissen berichtete von sehr erfolgreichen Altkleidersammlungen in Schaag; die nächste ist am 1. April. Weitere Termine: 1. Mai: Kolping-Wallfahrt nach Kevelaer, 20. Mai: Köln-Fahrt "Auf den Spuren von Adolph Kolping" (Anmeldungen ab sofort möglich); 1. und 2. Juli: Pfarrfest St. Anna; 26./27. August: Beteiligung an der Wallfahrt der Pfarre St. Anna nach Kevelaer; 3. bis 10. September: Fahrt nach Bad Windsheim, Würzburg. wi

(wi)