1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Wasserfreunde Rheinberg kurz vor dem Start

Rheinberg : Wasserfreunde Rheinberg kurz vor dem Start

Lange Zeit war es recht ruhig um die Wasserfreunde Rheinberg, die sich für den Erhalt des Lehrschwimmbeckens im Stadtteil Borth einsetzen. In dieser Zeit sind aber viele Aktivitäten gelaufen, schildert die Gemeinschaft jetzt: Der Verein sei jetzt beim Amtsgericht Kleve registriert und die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt anerkannt. Alle seitens der politischen Gremien geforderten formalen Voraussetzungen für den Trägerverein seien damit erfüllt worden.

Auch mit der Stadt Rheinberg habe ein reger Gedankenaustausch stattgefunden. In mehreren Gesprächen sei ein Vertrag erarbeitet worden, der heute dem neuen Rat der Stadt Rheinberg vorgelegt werden kann. Der Verein geht davon aus, dass der Vertrag dann wie vorgesehen unterschrieben wird und in Kraft tritt. Da auch für Mitte Juni die Genehmigung des Haushaltes vom Kreis Wesel anstehe, könne es dann endlich losgehen.

Für Interessierte ist geplant, kurzfristig eine Informationsveranstaltung in der Montessori-Schule in Borth zu veranstalten. Hier kann man dann auch endlich Mitglied im Verein werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Informieren kann man sich aber auch schon vorab. Unter http://www.wasserfreunde-rheinberg.de/ ist der Verein auch schon im Internet zu finden. Hier sollte man die Adresse aber direkt im Browser eingeben. Suchmaschinen wie Google tun sich noch etwas schwer, die neue Webseite zu finden.

(RP)