Rheinberg: Parken am Hochhaus

Rheinberg: Parken am Hochhaus

Die Entwicklung der Innenstadt müsse trotz finanzieller Engpässe von der Kommune vorangetrieben werden. Dieses klare Ziel der Liberalen formulierte Herbert Becker als Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes jetzt beim Ortsparteitag in der "Alten Apotheke".

Nach wie vor knüpfe die FDP große Hoffnungen für die Entwicklung der Stadt ans Vorankommen des Hotelprojektes im Underberg-Turm: "Wie wir hören, sprechen die Projektnachbarn miteinander. Vielleicht gibt das Anlass zur Hoffnung auf einen guten Ausgang hoffen."

Ein Indiz fürs Aufeinander zugehen der Beteiligten dort entdeckten Anlieger gestern Morgen: Erstmals waren Pkw in nennenswerter Zahl auf dem Parkplatz vor dem Hochhaus zu sehen — offensichtlich von Underberg-Mitarbeitern.

(RP)