Rheinberg: Waldspielplatz vorerst gesperrt

Rheinberg: Waldspielplatz vorerst gesperrt

Der Förderverein für Brauchtum und Naturschutz Bönninghardt hat gestern in Abstimmung mit der Alpener Feuerwehr den Waldspielplatz in Bönninghardt gesperrt.

Wie Fördervereinsvorsitzender Friedhelm Rosin sagte, seien bei dem Sturm vor einigen Tagen mehrere dicke Äste abgeknickt. Die Feuerwehr sägte diese Äste heraus, wollte sich aber nicht festlegen, ob nicht noch von weiteren losen Ästen Gefahr ausgehe.

"Dieses Risiko wollten wir nicht eingehen und haben uns für die Schließung entschieden", so Rosin. Heute wird die Gemeinde (Verkehrssicherungspflicht) und der zuständige Förster entscheiden, was zu tun ist. Grundstückseigentümerin sind die Solvay-Werke, die die Fläche an die Gemeinde verpachtet haben. Zwischen der Gemeinde und dem Verein wiederum besteht ein Überlassungsvertrag.

(RP)