Hösel: Hösel: 3000 Eier, Osterfeuer, Omas Rezept

Hösel: Hösel: 3000 Eier, Osterfeuer, Omas Rezept

Die letzten Vorbereitungen für das Osterfest beim Höseler Bürger- und Schützenverein (HBSV) laufen auf Hochtouren. 3000 Eier wurden bestellt, Farbe wurde gekauft und viel Holz gestapelt. Zum Auftakt gibt es am Samstag, 3. April, ab 12 Uhr das Ostereierfärben und Ostereierschießen im Vereinsheim Gut Gützenhof. Die gefärbten Ostereier können sich kleine und große Gäste als Siegesprämie erschießen. Kinder können Ostereier selbst gestalten und sich vom Osterhasen überraschen lassen. Das Ostereierfärben und das Schießen werden kulinarisch abgerundet.

Der HBSV bietet kühles Bier mit Omas Rührei oder Gegrilltem. Am Abend ab 19.30 Uhr findet ein riesiges Osterfeuer statt. Bewacht und beschützt werden die Besucher durch den Löschzug Hösel. Die Kinder können an ihrem eigenen Kinderfeuer Stockbrot backen. Der Osterhase hüpft über die große Wiese. Der Grill steht bereit und bietet auch am Abend zum Verzehr Kotelett und Wurst an. Daneben sorgt die Besetzung des HBSV im Bierwagen dafür, dass niemand verdursten muss.

(RP)