1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Bergheimer Straße neu geordnet und entschärft

Neuss : Bergheimer Straße neu geordnet und entschärft

Die Nachbarschaftsinitiative "Sichere Bergheimer Straße" ist angenehm überrascht: Nur sechs Monate, nachdem sie ihrer (Überzeugungs-)Arbeit für die Umgestaltung dieser wichtigen Ausfallstraße begonnen hat, sind zwei Forderungen erfüllt: Der Verkehr fließt stadtauswärts zwischen Friedrich-Ebert-Platz und dem S-Bahn-Haltepunkt auf 500 Meter Länge nur noch einspurig – und ein Radweg wurde angelegt.

Die Nachbarschaftsinitiative "Sichere Bergheimer Straße" ist angenehm überrascht: Nur sechs Monate, nachdem sie ihrer (Überzeugungs-)Arbeit für die Umgestaltung dieser wichtigen Ausfallstraße begonnen hat, sind zwei Forderungen erfüllt: Der Verkehr fließt stadtauswärts zwischen Friedrich-Ebert-Platz und dem S-Bahn-Haltepunkt auf 500 Meter Länge nur noch einspurig — und ein Radweg wurde angelegt.

"Das ist schon mal was", freut sich Uwe Manke für die Anlieger. Die nach Diskussionen gefundene Lösung ist gleichwohl nur ein Provisorium. Denn der Endausbau der Straße kann und soll erst erfolgen, wenn die Kanalsanierung zwischen Schiller- und Kantstraße in Angriff genommen wird. Das, so konnten die Anwohner in Erfahrung bringen, werden frühestens 2014 der Fall sein können.

Um mit einer Zwischenmaßnahme die Straße neu zu ordnen, hat die Stadt nach Darstellung von Tiefbauamtsleiter Joachim Schoenbeck rund 12 000 Euro investiert. Der in Fahrtrichtung Reuschenberg linke Gehweg wurde nicht verändert. Die Fahrbahn allerdings wurde auf 3,80 Meter Breite eingeengt. Begleitet wird sie stadtauswärts von einem 1,60 Meter breiten Radweg. Ein 75 Zentimeter breiter Sicherheitsabstand trennt die Radler von den zwei Meter breiten Parkplätzen.

Ein offener Wunsch der Anwohner bleibt ein zweiter, stadteinwärts führender Radweg. Denn es mache wenig Sinn, so Manke, dass Radfahrer aus Reuschenberg Richtung Innenstadt über Weingart- und Jülicher Straße umgeleitet werden. Für den ADFC wäre noch eine Lösung denkbar: die Öffnung der Bergheimer Straße auch gegen die Fahrtrichtung der Einbahnstraße

(dhk)