Mönchengladbach: Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Rheydt

Mönchengladbach: Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Rheydt

Am Samstagabend stießen zwei Autos an der Kreuzung vor dem Stadtkassenportal zusammen.

Im Zentrum von Rheydt, direkt vor dem erst kürzlich aufgestellten historischen Stadtkassenportal hat sich am Samstagabend ein schwerer Unfall ereignet: An der Kreuzung Moses-Stern-Straße/ Odenkirchener Straße waren kurz nach 19 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen, in denen sich jeweils eine Person befand.

Der Unfall sorgte für einen Großeinsatz. Lösch- und Hilfskräfte der Feuer- und Rettungswache III (Stockholtweg), der Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II (Pfingsgraben), zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr waren vor Ort. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte lag ein Fahrzeug auf der Seite. Die Insassen in beiden Fahrzeugen wurden schwer verletzt, hatten sich aber mit Unterstützung von Ersthelfern aus den Fahrzeugen befreien können. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren medizinischen Abklärung in Krankenhäuser transportiert.

Der genaue Unfallhergang und die Ursache sind noch unklar und werden von der Polizei noch ermittelt.

(dr)