1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Um 8 Uhr schon wieder im Büro

Mettmann : Um 8 Uhr schon wieder im Büro

Dirk Wedel hatte nur mit einem gerechnet: Mit einem knappen Fünf-Prozent-Spurt, der der FDP so gerade über die Hürde helfen könnte. Dass seine Partei aber satte 8,6 Prozent schafft und mit dem Erfolg auch den 37-jährigen Mettmanner auf einen Abgeordnetensessel hieven würde, konnte Wedel am Sonntagabend kam glauben. Doch er ist mit Listenplatz 15 (sie zieht bis 22) sicher dabei.

Nun wird er seinen Platz in der Abteilung Informationstechnik im NRW-Justizministerium aufgeben. Gestern morgen saß Wedel bereits um acht Uhr wieder im Büro und plante seinen Berufsumstieg. Und was soll's im Landtag sein? "Das wird in der Fraktion entschieden, ich möchte da nicht einfach was in den Raum stellen", sagt Wedel. Doch die juristischen Kenntnisse des Ex-Richters , gepaart mit dem FDP-Fraktionsvorsitz über zwölf Jahre im Kreistag prädestinieren ihn für höhere Aufgaben. Vielleicht im Haushaltsausschuss? "Vielleicht", sagt er.

 Zur besseren Ansicht bitte auf die Grafik klicken.
Zur besseren Ansicht bitte auf die Grafik klicken. Foto: Institut für Wahl-, Sozial und Methodenforschung

Seine Familie jedenfalls ist in die Entscheidung für die FDP in den Wahlkampf zu ziehen, eingebunden gewesen, sagt er. Doch dass er den Sprung ins Parlament schafft, haben wohl auch sie nicht zwingend erwartet, gibt er zu.

(RP/url)