Heinrich-Heine: Schüler lernen das Radio kennen

Heinrich-Heine: Schüler lernen das Radio kennen

Während die eine Hälfte der Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums auf Klassenfahrten unterwegs war und sich im französischen Crécy, in Weimar, Oxford oder Prag kulturell weiterbildete, stand für die daheimgebliebenen Schüler eine Projektwoche an.

Die Klassen 6 nahmen an einem Sozialkompetenztraining teil, dass die Klassengemeinschaft weiter stärkte. Die Schüler hatten die Möglichkeit, sich kreativ und körperlich zu betätigen und Selbstverteidigungstechniken zu erlernen oder eine eigene Radiosendung aufzunehmen. Kreativ ging es im Theaterprojekt zu. Die Schüler warfen einen Blick hinter die Kulissen des Düsseldorfer Schauspielhauses.

(RP)