Vorsorge: Firma checkt die Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Vorsorge: Firma checkt die Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Die "Martin Lammermann GmbH" (Elektrotechnik-Industrietechnik-Datentechnik) an der Marie-Curie-Straße in Mettmann hat sich an die IKK classic gewandt, die schon seit vielen Jahren Handwerksbetriebe in Sachen betrieblicher Gesundheitsförderung berät und unterstützt. Als erste Maßnahme wurde jetzt ein Gesundheitstag im Unternehmen durchgeführt, bei dem unter anderem der Rücken im Mittelpunkt stand. Rückenschmerzen bedeuten für die Betroffenen Einschränkungen und Schmerzen.

Die "Martin Lammermann GmbH" (Elektrotechnik-Industrietechnik-Datentechnik) an der Marie-Curie-Straße in Mettmann hat sich an die IKK classic gewandt, die schon seit vielen Jahren Handwerksbetriebe in Sachen betrieblicher Gesundheitsförderung berät und unterstützt. Als erste Maßnahme wurde jetzt ein Gesundheitstag im Unternehmen durchgeführt, bei dem unter anderem der Rücken im Mittelpunkt stand. Rückenschmerzen bedeuten für die Betroffenen Einschränkungen und Schmerzen.

Mit Hilfe einer computergestützten MediMouse wurden die Form, Beweglichkeit und Stabilität der Wirbelsäulen der Mitarbeiter vermessen. Nach Abschluss dieser rund 20-minütigen Untersuchung konnten dann mögliche Fehlstellungen und Probleme festgestellt und den Mitarbeitern Empfehlungen zur Stabilisierung oder Verbesserung der Körperhaltung, zum gezielten Aufbau von Muskulatur gegeben werden.

(RP)