Krefeld: Nachtwächter aus Linn spendet mehr als 8000 Euro

Krefeld: Nachtwächter aus Linn spendet mehr als 8000 Euro

Gleich zwei Rekordergebnisse für den Uerdinger Nachtwächter Heinz-Peter Beurskens: 8385 Euro haben seine Führungen in der vergangenen Nachtwächtersaison eingebracht, 1397 Besucher haben teilgenommen. Der Geldbetrag wird an das Linner Museum (3755 Euro) und den Kindergarten Mariä Himmelfahrt (4630 Euro) gespendet. Im Laufe der Jahre hat Beurskens mit seinen Rundgängen insgesamt über 50000 Euro eingenommen und für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

"Ohne die Mitarbeit vieler Linner wäre dieses tolle Ergebnis nicht möglich gewesen", sagt Beurskens und nennt Monika Cleven und Martina Müller, Peter Machel, die historische Feuerwehr, Horst Isbert, die Linner Landsknechte, Familie Monz und Karl-Heinz Ritzler. Anmeldungen für die im September beginnende Saison sind jetzt schon möglich. Infos: www.buergerverein-linn.de

(RP)