Krefeld: Vorverkauf für kommende Nachtwächter-Saison beginnt

Krefeld: Vorverkauf für kommende Nachtwächter-Saison beginnt

Die Rekordsaison des Linner Nachtwächters, sowohl an Teilnehmern, wie auch an Spenden, endet in der kommenden Woche. Schon jetzt steht der Terminplan für die neue Saison, der Vorverkauf hat begonnen, ein Termin, der 20. Dezember, ist sogar bereits ausverkauft.

Im Traditionsrestaurant "Em Kontörke" können die Karten für die "normalen" Nachtwächterrunden mit Eintopfessen erworben werden. Diese Führungen finden jeden Mittwochabend ab dem 19.September statt, außer am 5. Dezember. Karten für den jeweils um 18 Uhr beginnenden kurzweiligen Abend kosten im Vorverkauf 17 Euro und umfassen neben der Führung ein gutbürgerliches Gericht wie Grünkohl mit Mettwurst. Nach dem Essen beginnt der gut zweistündige Rundgang im Laternenschein mit kurzweilig erzählten Geschichten und Anekdoten aus Linn plus ein paar kleinen Überraschungen für die Teilnehmer.

Das Nachtwächterentgelt dieser Führungen kommt dem Museum in Linn zugute. Der Kartenverkauf erfolgt in der Gaststätte Em Kontörke, Margaretenstr. 40, von mittwochs bis samstags ab 17 Uhr und sonntags ab 11 Uhr, Telefon 540064.

Ein interessantes Angebot sind die Führungen an einigen Donnerstagen und Freitagen in der Dependance des Linner Museumcafes an der Rheinbabenstraße im Linn'sche Huus. Ab 17.30 Uhr werden die Gäste in den liebevoll eingerichteten Räumen erwartet. Punkt 18 Uhr beginnt das Vorspiel, zu dem eine Suppe gereicht wird. Danach folgt das raffinierte Überraschungsbuffet. Nach dem rund zweistündigen Rundgang wird bei einem kleinen Nachspiel dann der Nachtisch gereicht.

  • Krefeld : Linner Nachtwächter-Führung als Geschenk für Weihnachten

Die Karten gibt es nur im Museumscafé an der Rheinbabenstraße 85 , dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, Telefon 481482 zum Preis von 35 Euro. Auch per E-Mail können Karten reserviert werden, und zwar unter "info@museumscafe-linn.de" .

Das Nachtwächter-Entgelt dieser besonderen Führungen geht in der neuen Saison an den Kindergarten Mariä Himmelfahrt in Linn. Es empfiehlt sich, die Karten frühzeitig zu bestellen, weil für diese Sonderveranstaltungen immer eine große Nachfrage besteht. Auch größere Gruppen sollten sich zu diesen Terminen anmelden: 27./28. September, 11./12./25./26. Oktober, 8./9./22./23.November und 13./14./21. Dezember.

Die ersten Termine sind auch für die Teilnehmer interessant, "denen es im Winter zu kalt und zu dunkel ist", erklärt Heinz-Peter Beurskens schmunzelnd. Bis zum Ende der Sommerzeit wird ein Großteil der Führung während der Dämmerung stattfinden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE