1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Topmodel-Finale am Donnerstag in Köln ​- Mutter und Tochter treten gegeneinander an

Finale in Köln : Mutter und Tochter wollen „Germany‘s Next Topmodel“ werden

Premiere bei „Germany's Next Topmodel“: Zum ersten Mal in 17 Staffeln der Castingshow stehen Mutter und Tochter im Finale und kämpfen gegeneinander um den Titel. Das Finale steigt am kommenden Donnerstag mit einer Live-Show in Köln.

Die Österreicherin Lou-Anne (19) und ihre Mutter Martina (50) schafften es in der am Donnerstag ausgestrahlten Folge in die Endrunde. Ins Finale gewählt wurden sie von einem weiteren Mutter-Tochter-Duo: Moderatorin Heidi Klum (48) hatte ihre Tochter Leni (18) als Gastjurorin dabei.

„Der Apfel fällt nicht weit vom Baum“, schrieb Klum senior zu dem Auftritt ihrer ältesten Tochter in der ProSieben-Show bei Instagram. Leni Klum trat vor rund anderthalb Jahren in die Fußstapfen ihrer Mutter. Ihren ersten Modeljob hatte sie Ende 2020: Gemeinsam mit ihrer Mutter wurde sie für das Cover und eine Fotostrecke der deutschen „Vogue“ fotografiert.

Neben Lou-Anne und Martina kämpfen in der kommender Woche noch die 20-jährige Luca aus München, die 21 Jahre alte Anita aus Neuburg an der Donau und die Berlinerin Noëlla (25) um den Titel „Germany's Next Topmodel“. Die 66-jährige Lieselotte schied im Halbfinale aus.

Das Halbfinale verfolgten am Donnerstagabend 1,84 Millionen, der Marktanteil lag bei 7,8 Prozent. In der für Privatsender wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war die Quote mit 16,7 Prozent sogar mehr als doppelt so hoch. Das Finale steigt am kommenden Donnerstag (26. Mai, 20.15 Uhr) mit einer Live-Show in Köln.

(bsch/dpa)